...zur Webcam

Autoren-Login

Preisverleihung19:10.2017, 19:00 h Pflugsaal, Lahr

Der diesjährige Bürgerpreis der Bürgerstiftung Lahr wird an den Freundeskreis Landesgartenschau Lahr mit seiner Arbeitsgruppe Römeranlage vergeben.

 Der Preis ist dotiert mit 3000,00 € und ist für die Finanzierung des Römerkleider vorgesehen.

Die öffentliche Preisübergabe findet im Rahmen einer Feierstunde am 19.10.2017, 19:00 h im Pflugsaal mit anschließenden Empfang statt.

Am 16. Oktober 2017 16:30 h werden wir eine Baustellenführung über das Landesgartenschaugelände haben von Herrn OB Dr. Wolfgang G. Müller persönlich. Geschäftsführer Frau Ulrike Karl und Herr de Haen sind ebenfalls anwesend. Eingeladen sind alle Mitglieder des Freundeskreises und alle Interessierte. Zum Schluss gibt es Apfelsaft von der Streuobstwiese mit Bauernbrot,  Butter und Apfelgelee.

Treffpunkt ist Ecke Mauerfeld, Im Schillinger am Gartenschaugelände, Dauer ca. 1,5 h, gutes Schuhwerk ist erforderlich. Keine Anmeldung erforderlich

Der Verkauf der Dauerkarten für die Landesgartenschau in Lahr 2018 startet am 14.10 2017 mit einem bunten Auftakt durch die Landesgartenschau GmbH. Bunte Frisuren, Musik, Tanz und mit dabei unsere  Römerspiele und  die Apfelernte von der Streuobstwiese, sollen auf der bunten Veranstaltungsreigen hinweisen, der auf die Lahrer zu kommt, wenn am 12. April 2018 die Tore der Landesgartenschau in Lahr sich öffnen. Von 11:00 bis 14:00 h steht der Tourbus in Lahr , danach begibt er sich auf eine Rundreise durch die Ortenau und wird Dauerkarten verkaufen.

Jeder hat am Samstag Gelegenheit und kann zum günstigsten Tarif die ersten Dauerkarten von der LGS GmbH  erwerben und kommt dazu mit einem Foto, oder lässt auf dem Rathausplatz eines machen, auf den Platz . Bezahlung in bar oder EC-Karte.

Am Samstag , 04.06.2016 findet in Lahr, Rathausplatz die Aktion "Grüne Köpfe" statt. Veranstalter ist die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, bei der sich unser Verein präsentiert. Die Aktion sucht das Lahrer Gesicht, dass die Landesgartenschau Lahr werbemässig repräsentieren soll. Friseure und Modedesigner stehen bereit, für diesen Wettbewerb die Haare der Kandidaten mit Blumen und . "Grünzeug " zu verschönern. Begleitet durch Radio Ohr, Cateringaktionen, und anderen Unterhaltungen, findet ein unterhaltender Tag statt. Der Freundeskreis Landersgartenschau ist an diesem Tag in der Jury vertreten. An einem eigenen Stand werben wir für unseren Verein und unsere eigenen Aktionen wie Bürgerwald, Streuobstwiese und Römerhaus. Für die Kinder haben wir römische Spiele dabei, wie sie wohl von den Kindern der damaligen Zeit gespielt worden sind

VogelhausFrau Katrin Lorenz hatte die Idee: bunte Vogelhäuschen sollen die Gärten der Stadt schmücken. Kinder setzen die vorgefertigten Bausätze zusammen und bemalen sie bunt. Mit dem Logo der Landesgartenschau Lahr 2018 und des Freundeskreises versehen, erobern die Nistkästen die privaten Gärten.

Die ersten entstehen am Samstag, 19.09.2015 ab 10:00 h rund um die Bank. Weitere werden bis 2018 in Workshops und Schulprojekten hergestellt werden. Sie sollen sich bunt über die Stadt verteilen und für eine natürliche Belebung des Landesgartenschaugeländes und des Stadtgebietes durch Vögel sorgen, mithilfe von artgerechten Nisthilfen.

Es ist daran gedacht prägnante Stadthäuser von Lahr als große Vogelhäuser von Künstlern nachbauen zu lassen.Eines davon sind die Vogelhäuschen. 

  • Liliental201301Liliental201301
  • Liliental201302Liliental201302
  • Liliental201303Liliental201303
  • Liliental201304Liliental201304
  • Liliental201305Liliental201305
  • Liliental201306JPGLiliental201306JPG
  • Liliental201307Liliental201307
  • Liliental201308Liliental201308
  • Liliental201309Liliental201309
  • Liliental201310Liliental201310
  • Liliental201311Liliental201311
  • Liliental201312Liliental201312
  • Liliental201313Liliental201313
  • Liliental201314Liliental201314

Simple Image Gallery Extended

  • Nagold01Nagold01
  • Nagold01Nagold01
  • Nagold02Nagold02
  • Nagold02Nagold02
  • Nagold03Nagold03
  • Nagold03Nagold03
  • Nagold04Nagold04
  • Nagold04Nagold04
  • Nagold05Nagold05
  • Nagold05Nagold05
  • Nagold06Nagold06
  • Nagold06Nagold06

Simple Image Gallery Extended

Badische Zeitung vom 24.12.2010

Vereinsgründung am Dienstag.

 LAHR (bko). Als Teil der bürgerschaftlichen Begleitung der Landesgartenschau 2018 soll am Dienstag, 28. Dezember, um 19 Uhr im "Zarko" in der Schillerstraße ein Freundeskreis gegründet werden. Es handelt sich um eine öffentliche Gründungsversammlung, zu der der in Dinglingen lebende Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Dinglingen, Haiko Holland, einlädt. Zusammen mit ihm wird ein komplettes Vorstandsteam für den Verein zur Wahl antreten. Vorausgehen wird die förmliche Vereinsgründung mit Besprechung der Satzung und den entsprechenden Beschlüssen. Der Verein will eng mit der Verwaltung zusammenarbeiten und Bindeglied zwischen ihr und den Bürgern sein. Oberstes Ziel soll sein, die Chancen der Landesgartenschau für die Stadt zu nutzen und das Gartenschaugelände, umrahmt von Mietersheim, Langenwinkel und Dinglingen langfristig nutzbringend zu gestalten. Dabei will der Verein der Verwaltung Hilfe und Rückenwind sein, aber auch gestalterisch tätig werden. Ziel sei es, Anregungen für die Gartenschau zu erarbeiten und Bürgern die Projekte zur Diskussion vorzustellen. Der Verein möchte auch Spendengelder sammeln für nur schwer finanzierbare Projekte. Man setzt darauf, das sich auch viele junge Bürger zur Mitarbeit bereitfinden.